Sie sind hier:
  • Hartmann, Arthur, Prof. Dr. jur. habil.

Hartmann, Arthur, Prof. Dr. jur. habil.

1978 - 1984
Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Erstes Juristisches Staatsexamen

1979 - 1985
Studium der Soziologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München; Diplom

1984 - 1987
Referendariat; Zweites Juristisches Staatsexamen

1987 - 1990
Begleitforschung des Modellversuchs Täter-Opfer-Ausgleich im Jugendstrafrecht im Auftrag der Bayerischen Staatsministerien für Justiz, Arbeit und Sozialordnung

1991 - 1992
Assistent am Institut für die Gesamten Strafrechtswissenschaften München

1992 - 2001
Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Kriminologie der Universität Heidelberg

1993
Promotion zum Thema: Schlichten oder Richten. Der Täter-Opfer-Ausgleich und das (Jugend-) Strafrecht; Dr. jur.

2001
Habilitation an der Universität Heidelberg für die Fächer Kriminologie, Strafrecht und Strafverfahrensrecht

2001
Vertretungsprofessur für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie an der Humboldt-Universität Berlin

2002
Universität Tübingen, Institut für Kriminologie, stellvertretender Institutsleiter

2002
Berufung an die HfÖV Bremen

2004 - 2006
Mitglied des Forschungsprojektes Restorative Justice Developements in Europe (Cost Action A 21 der Europäischen Kommission)

seit Januar 2005
Leitung der Arbeitsgruppe European Joint Data Recording Systems for Victim Offender Mediation and Restorative Justice

2004
Vorsitzender des Vereins Täter-Opfer-Ausgleich Bremen e. V.

2006
Mitglied des Research Committees des European Forum for Restorative Justice

seit 2009
Leiter des Instituts für Polizei- und Sicherheitsforschung (IPOS)

Denomination
Straf-, Strafprozess- und Ordnungswidrigkeitenrecht